Quer durch Amerika


9500 Kilometer quer durch Amerika


 

von/from New York bis San Francisco

1. Tag: Ankunft in New York


Abends Ankunft am Flughafen John F. Kennedy.
Transfer mit Shuttle zum Hotel "Milford Plaza" in Manhattan (Nähe Times Square).
Ankunft nach Mitternacht.

2. Tag: New York City erleben

Morgens Stadtrundfahrt mit Endstation an der Südspitze von Manhattan.
Danach mit der Fähre nach Staten Island und zurück, an der Freiheitsstatue vorbei.
Von der Südspitze zu Fuß zurück zum Hotel (ca. 8 Km):
Vom Battery Park über den Broadway vorbei an Wallstreet, City Hall, Union Square zum Madison Square. Dann über die 5th Avenue vorbei am Empire State Building und über den Times Square zum Hotel.

Abends Fußweg zum Empire State Building. Mit dem Fahrstuhl zur Aussichtsterrasse mit herrlichem Blick über das nächtliche Manhattan und die East River-Brücken.
Auf dem Rückweg zum Hotel Abendessen im italienischen Schnellrestaurant.
2. Übernachtung im "Milford Plaza".

3. Tag: New York Washington D.C.


Über Philadelphia (Independence National Historic Parc) und

Baltimore (Harbourplace)

zur Hauptstadt Washington.
Abends Ausflug "Illuminated Monuments of Washington" (u.a. Korea Veterans Memorial).
Übernachtung im Hotel "Days Inn" am Van Ness Center.

4. Tag: Washington erleben

Stadtrundfahrt mit Fremdenführerin:
Nationalfriedhof Arlington mit Kennedys Grabstätte, Vietnam-Gedenkstätte, Lincoln- und Jefferson Memorial, Capitol, Weißes Haus u.a.
Besuch des Luft- und Raumfahrtmuseums sowie des Kunstmuseums und des National-Archivs. Mit der Metro zurück zum Hotel.

Für Fotos dieser Sehenswürdigkeiten nutzt bitte folgenden Link: Washington D.C. Tour
2. Übernachtung im "Days Inn".

5. Tag: Washington D.C. Niagara-Falls

Durch die Staaten Maryland, Pennsylvania und New York zu den Niagara-Fällen in Kanada.
Übernachtung in Niagara Falls im "Ramada Coral Inn Resort".

6. Tag: Niagara Fälle Toronto

Besichtigung der Niagara Fälle. Zuerst die "Journey behind the Falls", dann die Fahrt mit der "Maid of the Mist" direkt zum Fuß der Fälle.
Anschließend auf den "Skylon Tower" zum Mittagessen mit prächtiger Aussicht auf die Fälle.


Weiterfahrt vorbei am Ontariosee nach Toronto. Nach der Stadtrundfahrt mit dem Aufzug auf den CN-Tower, dem höchsten Gebäude der Welt (533m).
Übernachtung im "Quality Hotel Downtown".

7. Tag: Toronto Detroit - Ann Arbor

Über Windsor zurück in die USA nach Detroit und weiter zum Henry Ford Museum.
die Allegheny Locomotive
Besichtigung des Museums, danach weiter nach Ann Arbor.
Übernachtung im "Best Western Executive Plaza".

8. Tag: Ann Arbor Chicago

Von Ann Arbor vorbei am Michigansee nach Chicago.

Zunächst Stadtrundfahrt und Fahrt auf das zweithöchste Bürogebäude der Welt,


den "Sears Tower" (110 Stockwerke / 443m). Prächtige Aussicht auf Stadt und See.
 

Anschließend Aufenthalt am Navy Pier. Dann Fahrt zum Hotel.
Übernachtung im "Best Western Grant Park Hotel" im Stadtzentrum.

9. Tag: Chicago Sioux Falls

Fahrt 1050 Km westwärts über den Mississippi vorbei an Sioux City nach Sioux Falls.
Übernachtung im "Ramada Inn Conv. Center".

10. Tag: Sioux Falls Rapid City (Lead)

Von Sioux Falls nach Mitchell. Besichtigung des Kornpalastes.

Weiter über den Missouri zum Badlands Nationalpark.

Von dort über Rapid City zum Mount Rushmore.

Anschließend Fahrt nach Lead zum Hotel.
Übernachtung im "Best Western Golden Hills Resort".

11. Tag: Lead Cody

Über Deadwood nach Wyoming zum Devils Tower.

Weiter über Gilette, Sheridan und die Bighorn Montains nach Cody, der Buffalo Bill Stadt.

Unterwegs Fotostop bei den Shell Falls.


Übernachtung im "Buffalo Bill Village Resort" Cody (Blockhütten).

12. Tag: Cody West Yellowstone

Fahrt durch den Yellowstone-Nationalpark mit vielen Aufenthalten (u.a. Yellowstone Falls, Geysire, Kalkterrassen, Begegnung mit Bisons etc.).
Mittags Picknick im Grünen. Letzte spektakuläre Station: Der "Old Faithful Geysir".

Für Bilder vom Yellowstone Nationalpark, nutzt bitte folgenden Link: Yellowstone NP

Übernachtung am Westausgang des Parks im "Grey Wolf Inn".

13. Tag: West Yellowstone Salt Lake City

Fahrt zurück durch den Yellowstone-Park zum Südausgang, weiter durch den Grand Teton Nat.-Park

nach Jackson.

Danach über Genova, Montpelier (Idaho) vorbei am Bear Lake nach Utah zur Mormonenstadt Salt Lake City.

Führung durch den Temple Square durch Missionarinnen.
Übernachtung im "Quality Inn City Center".

14. Tag: Salt Lake City Bryce Canyon - Kanab

Zuerst ein Abstecher zum State Capitol von Utah, dann gings über die Interstate No. 15 nach Süden, und über Penguitch durch den Red Canyon nach Ruby's Inn. Weiter zum "Inspiration Point" am Bryce Canyon. Von hier aus Spaziergang zum "Sunset Point".

Zu Fuß den Navaho Trail steil bergab durch die Felsschluchten ins Tal mit direktem Wiederaufstieg.

Weiterfahrt vom Bryce Canyon über Glendale zum Hotel in Kanab.
Übernachtung im "Best Western Red Hills".

15. Tag: Kanab Monument Valley - Grand Canyon - Flagstaff

Von Kanab über Page am Lake Powell durch das Navajo-Reservat nach Kayenta und weiter zum
Monument Valley (außerplanmäßiger Abstecher, deshalb Lunch im Bus).

Von dort zurück und über Cameron und Flagstaff zum Grand Canyon.

Anfahrt verschiedener Aussichtspunkte an der Südseite.
Anschließend Aufenthalt in Tusayan und Rückfahrt nach Flagstaff zum Hotel.
Übernachtung im "Holliday Inn".

16. Tag: Flagstaff Las Vegas

Von Flagstaff westwärts nach Seligman mit einem Abstecher auf die alte Route 66.

Weiter über Kingman zum Hoover Dam am Lake Meat. Spaziergang über die Staumauer.

Danach weiter nach Las Vegas. Ankunft am "Sahara Hotel" am Nachmittag.

Um 18.00 Beginn der Abend-Stadtrundfahrt mit Besichtigung vieler Hotels (Luxor, Excalibur, New York-New York, MGM-Grand, Caesars Palace, Mirage, Treasure Island) einschließlich Vulkanausbruch am Mirage und Wasserballet am Bellagio.

Danach Fahrt zur Fremont Street in Downtown mit Besichtigung des Golden Nugget und anschließendem Lichtspektakel "Fremont Street Experience".
Nach der Rückfahrt zum Hotel (ca. 23.00 Uhr) zu Fuß zum nahegelegenen "Stratosphere Tower" und Auffahrt zur Aussichtsplattform in 300m Höhe. Fahrt mit "The World's Highest Roller Coaster".

Anschließend Fußweg zum Hotel.
Übernachtung im "Sahara Hotel".

17. Tag: Las Vegas Death Valley - Los Angeles

Von Las Vegas über Shoshone zum Death Valley (auch dieser Abstecher war außerplanmäßig). Fahrt entlang des Salt Creek von Süden nach Norden über Badwater (Tiefster Punkt Amerikas 86m u.d. Meer) zum Furnace Creek. Danach Abstecher zum Zabriskie Point.

Über Shoshone und Baker zurück zur Interstate 15 Richtung L.A.
Jetzt wieder planmäßig weiter mit Aufenthalt im "Calico Ghost Town".

Ankunft am Hotel in Downtown L.A. um ca. 19.00 Uhr.
Übernachtung im "Figueroa Hotel".

18. Tag: Los Angeles erleben

Zuerst Stadtrundfahrt von Downtown über Century City, Beverly Hills nach Hollywood mit Aufenthalt am Hollywood Boulevard und an der Hollywood Bowl Arena. Danch Fahrt zu den Universal Studios.

Hier langer Aufenthalt zur Besichtigung der Sehenswürdigkeiten.
Die Rückfahrt am Abend erfolgte mit einem andern, kürzeren Bus (erforderlich für die Küstenstraße am nächsten Tag).

Vor der Fahrt zum Hotel Abstecher zum Planetarium auf dem Hügel über Hollywood mit Sonnenuntergang.


2. Übernachtung im "Figueroa Hotel".

19. Tag: Los Angeles Pismo Beach

Von L.A. über den Pacific Coast Highway zum Pier von Santa Monica.

Dann über Malibu nach Santa Barbara. Anschließend zur Santa Barbara Mission.

Weiter zur Mittagspause im hübschen dänischen Städtchen Solvang.

Anschließend Fahrt nach Pismo Beach zum Etappenziel.
Übernachtung im Hotel "Best Western Casa Grande Inn".

20. Tag: Pismo Beach San Francisco

Außerplanmäßig ging die Fahrt nun über den schmalen und kurvenreichen Pacific Coast Highway No. 1 mit einigen Fotostops (u.a. Regged Point). Es war zunächst sehr dunstig.
Weiter ging es entlang der Pazifikküste durch Carmel nach Monterey.
Hier Besuch des Monterey Bay Aquariums (eines der größten der Welt).

Von Monterey dann über Highway No. 101 nach San Francisco. Ankunft 15.00 Uhr.

Um 19.00 Uhr Abfahrt zur Stadtrundfahrt bei Nacht. Zuerst ging's zum China Town, wo die meisten zu Abend aßen. Danach im Dunkeln über die Oakland Bridge nach Treasure Island mit herrlichem Blick auf das nächtliche San Francisco.

Zurück über die Brücke ins Zentrum zum Fairmont Hotel und mit dem Fahrstuhl ins oberste Stockwerk, dem Crown Room zum Cocktail. Leider gab's keine Aussicht, rundum war nur Nebel.
Abschließend zurück zum Hotel. Übernachtung im "Carlton Hotel" in der Sutter Street.

21. Tag: San Francisco erleben

Morgens große Stadtrundfahrt, u.a. City Hall, St. Mary's Cathedral, Cliff House, Golden Gate Parc, Auffahrt auf die Twin Peaks, anschließend zum Fort Point unter der Golden Gate Bridge. Dann über die Golden Gate Bridge zunächst zu einem Aussichtspunkt, danach weiter bis Sausalito. Hier nahmen wir Abschied von unserem Busfahrer Richard.

Für Fotos von dieser Besichtigungstour, nutzt bitte diesen Link: San Francisco
Mit der Fähre fuhren wir über die San Francisco Bay vorbei an Alcatraz zur Fishermans Wharf, wo wir auch von Reiseleiter George Abschied nahmen.
Der restliche Tag stand nun zur freien Verfügung: Spaziergang an Fishermans Wharf, Cable Car fahren (3x),

Erkundung der Umgebung des Union Square, u.a.
2. Übernachtung im "Carlton Hotel".

22. Tag: Ende der Reise und Rückflug

Morgens noch ein Spaziergang zum Union Square und zur Powel- und Market Street.
Um 13.00 Uhr mit Shuttle zum Airport.

Einchecken und Abflug mit KLM 606 nach Amsterdam.

 

Anschluß mit Eurowings nach Düsseldorf.

Ende der Reise

Reihenfolge der durchfahrenen Staaten:

01. New York
02. New Hampshire
03. Pennsylvania
04. Delaware
05. Maryland
06. Washington D.C.
07. Virginia
08. Maryland (*)
09. Pennsylvania (*)
10. New York (*)
11. Ontario (Canada)
12. Michigan
13. Indiana
14. Illinois
15. Iowa
16. South Dakota
17. Wyoming
18. Montana
19. Utah
20. Idaho
21. Arizona
22. Nevada
23. California

(*) = zum 2. Mal
 
 

zurück/back