Erlebnis Westen/ Western Explorer:

von/ab Los Angeles

Anreisetag: (Do. 09.07.) ABFLUG - ANKUNFT

Direktflug LTU 1530 Düsseldorf - Los Angeles mit MD 11 (Flugdauer 11 Std. 10 min.).
Nach der Landung in L.A. folgte die Erledigung der Einreiseformalitäten und die Gepäckabholung.
Anschl. Fahrt zum Hotel Hacienda mit dem Shuttle-Bus (Ankunft ca. 15.30 Uhr).

Abends ein kurzer Spaziergang und Abendessen im Schnellrestaurant (nur Horst + Nicole).
1. Übernachtung im Hotel "Hacienda at LAX".

1. Tour-Tag: (Fr. 10.07.) LOS ANGELES

9.00 Uhr Frühstück im Coffee Shop Hacienda-Hotel.
10.00 Uhr Start zur Rundreise
"Los Angeles City Tour & Movie Stars Homes" mit VIP-Tours:
Die Stationen:
Fisherman's Village in Marina del Ray
Venice Beach
Bel Air & Beverly Hills
Sunset Boulevard & Rodeo Drive
Hollywood mit "Mann's Chinese Theatre" & Walk of Fame

Aussichtspunkt über Hollywood
Universal Studios (ohne Eintritt)
Nach Rückkehr (ca. 16.00 Uhr): Anmeldung bei der Reiseleiterin Andrea Kliebisch.
Dann Abendessen im Coffee Shop Hacienda-Hotel.
2. Übernachtung im Hotel Hacienda.

2. Tour-Tag (Sa. 11.07.) L. A. - SAN DIEGO - TIJUANA -SAN DIEGO

7.00 Uhr Frühstück im Hotel.
8.00 Uhr Abfahrt: Über San Juan Capistrano und San Clemente nach San Diego.
Besichtigung vorn historischen Old Town, dann Fahrt zum Hafen, danach zum Seaport Village mit Mittagspause. Weiter über die gewaltige Coronado Bay Bridge zur Halbinsel Coronado mit dem berühmten viktorianischen Hotel. Von dort zur mexikanischen Grenze bei Tijuana.
Die Weiterfahrt über die Grenze nach Tijuana mit einem mexikanischen Bus mußte leider ausfallen, weil ein Reisepaß nicht greifbar war (Der war unbeabsichtigt im Koffer verschwunden). Stattdessen Aufenthalt in einem Factory Outlet Center direkt an der Grenze. Rückfahrt nach San Diego zum Bummel durch das Horton Plaza.

Abends Fahrt nach San Diego-Nord zum Hotel.
3. Übernachtung im "Ramada Inn".

3. Tour-Tag (So. 12.07.) SAN DIEGO - YUMA PHOENIX / SCOTTSDALE

7.00 Uhr Frühstück im Hotel.
8.00 Uhr Abfahrt Richtung Osten über das Küstengebirge und durchs Imperial Valley bis zum Beginn der Wüste. Hier Aufenthalt am Desert View Tower.

Weiter bis zu den Sanddünen in der Nähe von Yuma mit Fotostop. Mittagspause in Yuma an der Grenze von Arizona. Anschließend stundenlang weiter durch die Yuma-Wüste bis Phoenix und zum Tagesziel, einem Hotel in der Nachbarstadt Scottsdale.
Abends ein Spaziergang bei 40°C.
4. Übernachtung im "Fairfield Inn"

4. Tour-Tag (Mo. 13.07.) SCOTTSDALE - SEDONA - GRAND CANYON

7.00 Uhr Frühstück im Hotel.
8.00 Uhr Abfahrt Richtung Norden mit Fotostop bei den riesigen Saguaru-Kakteen in einem Kakteen-Park. Weiter durch den Black Canyon zu den Felsen von Montezuma's Castle. Hier Aufenthalt mit Besichtigung.
Dann zur Mittagspause nach Sedona, die Stadt an den roten Felsen.

Anschließend durch den Oak Creek Canyon über Flagstaff zum Grand Canyon Airport.
50-minütiger Rundflug (über 160 Km) mit einem Vistaliner

der Grand Canyon Airways über den grandiosen Grand Canyon.
Abschließend Fahrt zum Hotel im nahegelegenen Tusayan.
5. Übernachtung im "Rodeway Inn".

5. Tour-Tag (Di. 14.07.) GRAND CANYON - MONUMENT VALLEY - LAKE POWELL (PAGE)

7.00 Uhr Frühstück im Restaurant neben dem Hotel
8.00 Uhr Fahrt zum Südrand des Grand Canyon mit längerem Aufenthalt. Spaziergang zu verschiedenen Aussichtspunkten.
Weiterfahrt durch den Nationalpark nach Osten zum Desert View Watchtower mit Aufenthalt und herrlicher Aussicht vom Turm.
Dann weiter durch die Wüste (Painted Desert) in das Reservat der Navajo-Indianer. In Cameron am Little Colorado Aufenthalt zum Einkaufen. Weiterreise durch Navajo-Gebiet zur Mittagspause im Örtchen Kayenta.
Anschließend Weiterfahrt zum Rand des Monument Valley.

Umstieg in einen von einem Navajo gesteuerten klapperigen Kleinbus zur abenteuerlichen Monument Valley Indian Tour.
Zuletzt Weiterreise zum Tagesziel, der Stadt Page am Lake Powell.

6. Übernachtung im Hotel "Best Western Arizona".

6. Tour-Tag (Mi. 15.07.) PAGE - KANAB - BRYCE CANYON

7.30 Uhr Frühstück im Restaurant neben dem Hotel.
8.30 Uhr Kurze Fahrt zum Lake Powell Staudamm und Spaziergang zu Fuß über die Colorado-Brücke zum Visitor Center mit Besichtigung der Ausstellung.
Weiterfahrt über die Grenze nach Utah zum Ort Kanab. Hier Aufenthalt zum Einkaufen
(Hut für Nicole gekauft). Danach durch den Red Canyon zur Mittagspause in Ruby's Inn.

Von dort aus nur wenige Kilometer bis zum Bryce Canyon National Park.

Lange Wanderung vom "Sunset Point" durch bizarre Felsgebilde hinunter ins Tal, mit anschl. Wiederaufstieg zum "Sunrise Point".
Anstrengend, aber unvergeßlich schön.
Fix und foxy fuhren wir mit dem Bus zurück nach Ruby's Inn.
7. Übernachtung im Hotel ,,Best Western Ruby's Inn".

7. Tour-Tag (Do. 16.07.) BRYCE CANYON - ZION NAT.- PARK - LAS VEGAS

7.00 Uhr (Utah-Zeit = 1 Std. früher) Frühstück im Hotel-Restaurant.
8.00 Uhr Fahrt zum Zion National Park mit 1. Fotostop am karierten Felsen Checkerboard Mesa. Dann über Serpentinen und durch Felsentunnel hinunter ins Tal zur Zion Lodge.

Aufenthalt mit Spaziergang (1 Std.) im Tal am Virgin River.

Weiterreise Richtung Westen bis zur Mittagspause in St. George. Anschließend durch die Wüste über die Grenze nach Nevada bis Las Vegas.

Ankunft ca. 15.30 Uhr im Hotel-Casino "Circus Circus" am Las Vegas Strip (bei 42°C im Schatten).
Abends ab 19.00 Uhr Abendausflug kombiniert mit Bus und zu Fuß durch die Glitzerwelt der Casinos.


Danach Fahrt in die Altstadt zur Fremont Street, wo auf einem 500m langen Baldachin aus 1.4 Mio. Lichtern und Laserpunkten ein computergesteuertes Show-Spektakel ablief.
Auf der Rückfahrt verließen wir den Bus am Stratosphere Tower, um mit dem Blitzaufzug zur Aussichtsplattform in 274 Meter Höhe hochzusausen. Ein phantastischer Ausblick auf die Lichterstadt bei immer noch 38°C um Mitternacht. Anschließend gings zu Fuß zum nahen Hotel, wo wir uns zuerst noch einmal im Spielcasino umschauten.
8. Übernachtung im "Circus Circus".

8. Tour-Tag (Fr. 17.07.) LAS VEGAS - DEATH VALLEY - MAMMOUTH LAKES

7.00 Uhr Frühstück im Circus Circus Buffet.
8.00 Uhr Abfahrt Richtung Westen nach Kalifornien zum berüchtigten Death Valley.
1. Fotostop am Zabriskie Point(nur kurz wegen der fast unerträglichen Hitze).
Weiter zur Mittagspause in Furnace Creek Ranch. Die Hitze hatte 50°C im Schatten erreicht (der bis dahin heißeste Tag des Jahres!). Besichtigung des kleinen Borax-Museums. Danach weiter durchs Death Valley bergauf (der Motor des Busses hatte Probleme wegen der Hitze) zum Visitor Center. Hier kurze Pause mit Blick auf die Gipfel der Sierra Nevada mit dem 4418 Meter hohen Mt. Whitney.
Nach Überquerung der Passhöhe hinunter ins grüne Owens Valley bis Bishop.
Hier längerer Aufenthalt beim holländischen Bäcker.
 

Danach Fahrt zum Tagesziel Mammouth Lakes am Fuße der Sierra Nevada.
9. Übernachtung im Hotel "Sierra Nevada Inn".

9. Tour-Tag (Sa. 18.07.) MAMMOUTH LAKES - YOSEMITE NAT.-PARK - FRESNO

7.00 Uhr Frühstück im benachbarten Restaurant.
8.00 Uhr Weiterfahrt vorbei am Mono Lake und über den 3032 Meter hohen Tioga-Paß in den Yosemite-National Park.
 

Nach einigen Fotostops Ankunft im Yosemite Valley. Herrlicher Ausblick auf den 3-stufigen Yosemite Wasserfall
(740 m hoch, der zweithöchste der Welt) und die hohen steilen Felswände. Aufenthalt mit Spaziergang am Fuß des Wasserfalls vorbei (eine feuchte Angelegenheit). Anschließend weiter mit dem Bus bergauf nach Wawona.

Hier Umstieg in einen Shuttle-Bus, der zur Station Mariposa Groove fuhr. Es folgte eine Wanderung zu den gewaltigen Sequoias

(Mammut-Bäume, bis zu 10 m dick und 32 m Umfang). Dann mit Shuttle wieder zurück nach Wawona und weiter mit dem Bus hinaus aus dem Nationalpark nach Fresno, dem Tagesziel.
Unterwegs noch Einkaufsmöglichkeit in Oakhurst. Abends Ankunft am Hotel in Fresno. Abendessen im benachbarten "Denny's"
10. Übernachtung im "Best Western Village Inn".

10. Tour-Tag (So. 19.07.) FRESNO - SAN FRANCISCO

7.00 Uhr Frühstück im gegenüberliegenden Mc Donalds.
8.00 Uhr Start zur Fahrt nach San Francisco über Merced und Modesto.
Über Oakland und die Bay Bridge gings ins Zentrum zu einer kurzen Stadtrundfahrt mit Ziel Fisherman's Wharf am Hafen.
Von dort bei herrlichem klaren Wetter (selten) Start zur Bay Cruise mit dem Schiff, vorbei an Alcatraz mit Unterquerung der Golden Gate Bridge.
Dann weiter Stadtrundfahrt mit dem Bus, mit Stationen an der Golden Gate Bridge (Fußweg auf die Brücke),

am Golden Gate Park, am Strand und auf dem Twin Peaks, dem höchsten Punkt von San Francisco mit schönem Rundblick über Stadt und Bucht. Anschließend Fahrt zum Hotel "Holiday Inn Civic-Center" im Zentrum an der Market Street,
Abends langer Spaziergang, zuerst zur Wendestation der Cable Car, dann in anderer Richtung zum Einkauf im Supermarkt auf der oberen Market Street.
11. Übernachtung im "Holiday Inn Civic-Center".

11. Tour-Tag (Mo. 20.07.) SAN FRANCISCO

Der Tag stand zur freien Verfügung (bei kaltem diesigem Wetter, ohne Sonne):
9.00 Uhr Frühstück im Terrace Cafe um die Ecke.
Anschl. Spaziergang zur Wendestation der Cable Car. Nach 45 min. Warten in der Schlange Fahrt mit der Cable Car (Nicole als Trittbrettfahrerin) zur Fisherman's Wharf. Bummel an den Läden vorbei (u.a. Pier 39).
Dann zu Fuß die Hyde Street steil bergauf, und anschließend die berühmte kurvige Lombard Street hinunter. 

Danach mit dem O-Bus ins pralle Leben vom China Town. Weiter zu Fuß durchs China Town bis zum Drachentor (Jeans gekauft). Danach zur unteren Market Street, von dort wieder mit dem Bus vorbei am Civic Center zum Alamo Square,
wo an der Steiner Street die bekannten viktorianischen Häuser vor der Hochhauskulisse (diesmal aber im Nebel) zu sehen sind. Zu Fuß dann wieder bergab zur oberen Market Street. Hier Einkauf im Supermarkt und anschließende Rückfahrt zum Hotel mit der historischen Straßenbahn "Market Street F-Line Streamliner".
12. Übernachtung im "Holiday Inn Civic-Center"

12. Tour-Tag (Di. 21.07.) SAN FRANCISCO - PAZIFIK KÜSTENSTRASSE - PISMO BEACH

7.00 Uhr Frühstück im Terrace Cafe um die Ecke.
Fahrt über den berühmten Pacific Coast Highway No. 1 zu einem Zwischenstop in Monterey
(Spaziergang auf der Fisherman's Wharf).

Danach weiter zum kleinen Ort

Carmel.
Hier längerer Aufenthalt mit Fußweg zum Sandstrand (nasse Füße!) und anschl.Bummel durch das blumengeschmückte Einkaufscenter. Fortsetzung der kurvenreichen Fahrt an der Küste (Big Sur) entlang mit einigen Fotostops bis zum Tagesziel, dem Hotel bei Pismo Beach. Nach Ankunft zuerst Einkauf im nahen Supermarkt.
13. Übernachtung im schönen Hotel "Best Western Casa Grande"

13. Tour-Tag (Mi. 22.07.) PISMO BEACH - SANTA BARBARA - LOS ANGELES

7.00 Uhr Frühstück im Hotel.
8.00 Uhr Start zur letzten Tagestour entlang der Küste nach St. Barbara.

Hier Aufenthalt am Strand mit Spaziergang über die Pier (mit vielen Pelikanen). Danach weiter über Ventura zurück nach Los Angeles.
Es folgte eine kurze Stadtrundfahrt mit Aufenthalt am Mann's Chinese Theatre in Hollywood und dem Ziel, die Universal Studios.
Besichtigung des Geländes mit einer abenteuerlichen Tram-Rundfahrt durch die Kulissen. Ein Brückeneinsturz, eine Überschwemmung, ein Erdbeben mit Stärke 8,3 im U-Bahntunnel, eine Begegnung mit KingKong, die Durchquerung des Roten Meeres sowie eine Fahrt durch glühende Lava waren in der Rundreise inbegriffen, nur der Weiße Hai hat gestreikt.
Um 19.15 Uhr holte uns der Bus ab zur Fahrt ins Hotel.
Hier nahmen wir Abschied von Busfahrer Paul und Reiseleiterin Andrea.
Anschließend Abendessen im Coffee Shop.
14. Übernachtung im "Hotel Hacienda", dem Ausgangspunkt der Reise.

14. Tour-Tag (Do. 23.07.) ABFLUG

8.30 Uhr Frühstück im Hotel.
10.00 Uhr mit Hotel-Shuttle zum Flughafen.
Dann einchecken und warten.
Direktflug LTU 1531 Los Angeles - Düsseldorf mit MD 11
13.45 Abflug

Nächster Tag (Fr. 24.07.) ANKUNFT

9.00 Uhr Landung in Düsseldorf (Flugdauer 10 Std. 15 min.).
Nach Paßkontrolle und Gepäckabholung mit Taxi nach Hause.

Ende der Reise


 

zurück/back